Sommerfest am Stadthafen Leipzig

stadthafen26.06.2018 Autor: Steffi Schneider

Bereits zum 4. Mal fand am 16. Juni das Sommerfest im Stadthafen Leipzig statt. Zu Gunsten des Myelin-Projektes fand neben einem Beachvolleyballturnier und einem Wettbewerb im Fischerstechen (zwei Teams auf SUPs versuchen sich gegenseitig von diesem zu stoßen) auch ein Drachenbootrennen nach dem Indoorprinzip statt. Es saßen sich also in jedem Rennen zwei sechsköpfige Mixed-Teams gegenüber, die versuchten, den Gegner so schnell wie möglich über die Ziellinie zu schieben. Der Dragons Club Leipzig war mit gleich zwei Teams am Start. Ziel an diesem Tag: Spaß zu haben und die blau-gelbe Flagge für den guten Zweck zu zeigen. Der Myelin-Projekt Deutschland e. V. sammelt Gelder für die Forschung an den Myelin-Krankheiten Multiple Sklerose und Leukodystrophie. Am Ende des Tages sprangen der zweite und der vierte Platz für die beiden Teams heraus und die Mission wurde erfüllt: Spaß gehabt, Präsenz gezeigt, Myelin-Projekt unterstützt.

6. Drachenbootcup 24.08.2019

logo kopf