08.06.2020 Autor: Steffi Schneider

Mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 3. Juni 2020, die am 6. Juni 2020 in Kraft trat, fielen unter anderem die Beschränkungen für Sportvereine. In Absprache mit der Vereinsleitung und unter Einhaltung aller behördlicher und vereinsseitiger Vorgaben sowie des Hygienekonzepts durfte der Dragons Club Leipzig, das Drachenboot-Team der SG LVB Abt. Kanu, somit am 7. Juni 2020 wieder aufs Wasser.

Die zwanzig Paddlerinnen und Paddler wurden beim ersten Wassertraining seit Mitte März auf zwei Drachenboote aufgeteilt, die recht engen Sitzbänke in den vordersten und hintersten Reihen nicht besetzt. Ein 20-er Boot ging so mit 14 Sportlerinnen und Sportlern plus Steuermann und das Smallboot mit 6 Sportlerinnen und Sportlern plus Steuermann auf die ersten 10 km in den Drachenbooten seit der Zwangspause.


hoch

SMI

sparkasse

7. Drachenbootcup 05.09.2020

logo kopf