Frühlingsspreewaldfahrt

cimg444501.05. Autor: Petra Weber

Ähnlich wie bei dem Regattaplan der Kanurennsportler haben auch wir feststehende Unternehmungen in unserer Gruppe. Die Tour ging auch in diesem Frühling wieder in den Oberspreewald in ein kleines verschlafenes Insel- Dörfchen- genannt Leipe. In diesem Jahr hatten wir die Boote und Fahrräder mit, so konnten wir die Landschaft vom Wasser und Land aus erleben. Die Kanu-Touren waren zwischen 16 und 20km lang, mit den Rädern manchmal über 50 km! Also- man kann durchaus auch bei uns von Sport reden. Zum Essen gab es auch diesmal Feines aus Topf und vom Grill. Mit dabei war ein Naturkochbuch und so kamen auch Gundermann, Schöllkraut und Wiesenschaumkraut mit in den Suppentopf. Wir haben es alle überlebt! Zur Sicherheit haben wir aber stets mit etwas Prozentigem nachgespült. Abends dann gemütliches Sitzen am Feuer und Plan für den nächsten Tag schmieden.  Nachts kam dann sogar noch ein Wildschwein und grunzte uns in den Schlaf. Wir haben eben tolle Sportfreunde, sogar nachts sind sie für alle hörbar nah! Bis bald du schöner Spreewald, im Herbst sind wir wieder da und starten neue Touren.

5. Drachenbootcup 25.08.2018

logo kopf