96. Deutsche Meisterschaft

frenzel

11.09.2017 Autor: Sven Niemann

Dieses Jahr fanden die deutschen Meisterschaften auf der Olympiastrecke von 1972 in München/Oberschleißheim statt. Nach 4 Tagen schönstem Sonnenschein begann der Dauerregen. Das hinderte uns aber nicht, in den Finals ordentlich Flagge zu zeigen. So könnten wir endlich einmal wieder mit Ben und Konrad einen K2 im A-Finale postieren, die mit Ihrem 8. Platz unter Beweis stellten, dass Sie zur deutschen Spitze gehören.

Bei Lisa, Ari, Nils F., Maximus, Lissy und Elisa muss man einfach sagen: Schade, dass es für die 4. Plätze keine Medaillen mehr gibt. Zumal die Rückstände teilweise im Zehntel-Bereich lagen. Keine Lust auf Spielchen hatte unsere zweifache Vizeweltmeisterin Tina: 5 Starts 5 Siege!! Fertig.

Dem in nichts nachstehen wollte Henri, der im Mehrkampf, nachdem er sich beim Lauf einer grenzwertigen Attacke der Brandenburger Sportler erwehren musste, die richtige Antwort im Boot parat hatte und im Duell 1 gegen 1 zu Mehrkampfgold paddelte. Nicht zu stoppen war er auch im C1 über 500 m und mit seinem Partner Erik im C2 über 500 m und 2000 m. Erik erkämpfte sich in einem gigantischen Rennen im C1 über 500 m die Bronzemedaille.

Ebenfalls mit Medaillen geschmückt aus München zurück gekommen sind Ari, Lennart, Vinzent, Lissy, Helen, Helene, Elisa, Tom, Nils F. und Maximus. Hiermit möchte ich die Gelegenheit nutzen, allen DM-Fahrern zu Ihren hervorragenden Leistungen zu gratulieren und ihnen weiterhin viel Erfolg für die Zukunft zu wünschen.

Thema Zukunft: Aufgrund seiner hervorragenden Platzierungen konnte sich Ari für die Jugendnationalmannschaft zu den Olympic Hope Games in Racice qualifizieren. Dazu möchten wir Dir gratulieren und viel Erfolg wünschen!

 

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften 2017 in München zu:

Gold: Henri Frenzel C1 500, C2 500, C2 2000, Mehrkampf/ Erik Schieweck C2 500, C2 2000/ Tina Dietze K4 500, K1 200, K2 500, K2 200

Silber: Henri Frenzel C4 500, C8 500/ Erik Schiewck C4 500, C8 500/ Elisabeth Praetz C2 5000/ Elisa Niemann C4 500, C8 500/ Maximus Wendt C4 500, C8 500/ Tom Klenner C8 500/ Nils Feichtinger C8 500/ Helen Krüger C8 500/ Helene Praetz C8 500/ Vinzent Bliemel C8 500

Bronze: Erik Schieweck C1 500/ Ari Kühnel C4 500, C2 5000/ Lennart Ott C4 500, C2 5000/ Elisa Niemann C2 2000/ Helen Krüger C2 2000

 

4. Platz Lisa Schlesinger K1 500; Ari Kühnel C1 500; Elisabeth Praetz C1 500, C1 200; Elisa Niemann C1 200, C2 500; Maximus Wendt C2 2000, Nils Feichtinger C2 2000; Helen Krüger C2 500

5. Platz Erik Schieweck Mehrkampf; Ari Kühnel C1 200; Elisabeth Praetz C2 500; Elisa Niemann C2 500; Tom Klenner C4 500, C2 2000; Nils Feichtinger C4 500; Jonas Trescher C4 500, C2 2000; Helen Krüger C4 500; Ben Reimann Mehrkampf

6. Platz Elisabeth Praetz C4 500; Maximus Wendt C2 500; Nils Feichtinger C2 500; Nils Clement C4 500, C2 2000; Leon Hoffmann C4 500, C2 2000

7. Platz Lisa Schlesinger K2 500, K1 2000; Elisa Niemann Mehrkampf

8. Platz Ari Kühnel C2 500, C1 1000, C2 1000; Lennart Ott C2 500, C2 1000; Ben Reimann K2 500, K4 2000; Konrad Gündel K2 500, K4 2000; Jonas Steinhausen K4 2000, Valentin Schüßler K4 2000

10. Platz Thomas Grassow K2 5000

12. Platz Vinzent Bliemel C1 5000

31. Platz Tom Theim K1 2000

 

Neues Anfängertraining

Ab dem 26.04.2017 starten wir wieder mit der Trainingsgruppe speziell zum Erlernen des Kanusportes. Mittwochs und Freitags von 17:00 bis 18:30 laden wir Kinder ab 7 Jahren und Teenager zum paddeln ein. Ziel ist es, sicher im Boot zu sitzen bzw. zu knien.

Fragt nach Lisa oder Sindy.

Wir freuen uns auf euch!

 

5. Drachenbootcup 01.09.2018

logo kopf