Sprintregatta Mittweida

Mittwe04.06.2018 Autor: Peter Schulze

Während der gesamte Verein in Friedersdorf um Medaillen kämpft, hat sich eine kleine Gruppe "älterer" Damen und Herren auf den Weg nach Mittweida gemacht. Das Wetter war gnädig zu uns, so dass wir trocken geblieben sind. Es standen Rennen über 250m und 100m an. Einer der Höhepunkte war der mix K2 über250m.

Nachdem das Familienboot Schlag/Schlag im Vorlauf noch ein paar Wackler hatte, lief es im Endlauf wie am Schnürchen und war lange Zeit an der Spitze des Feldes. Zum Schluss mussten Sie sich nur ganz knapp dem Boot aus Charlottenburg geschlagen geben und erreichten einen hervorragenden 2. Platz. Der zweite Höhepunkt war die Leistungsklassestaffel über 100m. Hier haben die "alten" Hasen der Jugend bewiesen, dass es in der Staffel nicht nur auf schnelles paddeln ankommt. Leider wurde die erhoffte Medaille um Haaresbreite verpasst, aber alle waren super zufrieden. Ansonsten wurde bei den Herren in der Altersklasse kein Sieg abgegeben. Und so konnte zum Abschluss der Regatta noch das gewonnene Bierfass angestochen werden. Für alle stand eins fest, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

 

5. Drachenbootcup 25.08.2018

logo kopf