52. LVB- Regatta

20150425 regatta lvb 24117.04.2016 Autor: Sven Niemann

Da sich im Bootshaus Schleußiger Weg zur Zeit eine große Baustelle befindet und die Kanuten der SG LVB auch in diesem Jahr die offenen sächsischen Langstreckenmeisterschaften durchführen wollten mußte ein Ausweichquartier gefunden werden. Fündig wurde man bei den Ruderern des SC DHfK in Burghausen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für ihre unbürokratische Hilfe.

Nun zu den Wettkämpfen bei feinstem Fritz Walter Wetter mussten Streckenlängen zwischen 1 und 6 Km zurück gelegt werden. Mit den Bedingungen am besten zurecht kamen die LVB-Canierfahrerinnen und Canadierfahrer die keinen Titel an die Konkurrenz abgaben. In guter Verfassung präsentierten sich Eddi Beyrich und Juli Parsche SC DHfK beide konnten jeweils ihre Einer gewinnen. Ebenfalls stark unterwegs im Kajakeiner waren Emil Weber 1. Platz und Ben Reimann 2. Platz vom Gastgeber.

 

Ein Highlight vor allem für die jüngeren war der Auftritt von Weltmeister Tom Liebscher KC Dresden und Olympiasiegerin Tina Dietze. Da waren sie die Stars zum Anfassen. Die Beiden gestalteten den Autogrammmarathon genauso souverän wie ihren Wettkampf. Jetzt gilt es für beide sich Feinschliff zu holen und in zwei Wochen die nächste Runde der Olympiaqualifikation zu überstehen. Zum Abschluss der Wettbewerbe freuten sich noch die Blau Gelben über den Sieg in der Mannschaftswertung. 

Hier die Ergebnisliste und die Mannschaftswertung zu unserer diesjährigen LVB Regatta.

6. Drachenbootcup 24.08.2019

logo kopf