Sektionsmeisterschaft 2017

IMG 643824.08.2017 Autor: Sven Niemann

Am vergangenen Wochenende mussten wir uns regelrecht zerreißen.

Aber der Reihe nach: Am Freitag kürten wir unsere Vereinsmeister in den jeweiligen Altersklassen und Disziplingruppen. Dabei gab es meistens Favoritensiege.

Die Sektionsmeister 2017:

Schülerinnen D K1 Alina Niemann

Schüler D K1 Emil Weber

Schülerinnen C K1 Greta Tonscheidt

Schülerinnen C C1 Finja Kratz

Schüler C K1 Georg Höhne

Schüler C C1 Magnus Ott

Schülerinnen B K1 Matilda Bucholz

Schülerinnen B C1 Helene Praetz

Schüler B K1 Alexander Gündel

Schüler B C1 Malte Zank

Schülerinnen A K1 Lisa Schlesinger

Schülerinnen A C1 Elisa Niemann

Schüler A K1 Ben Reimann

Schüler A C1 Henri Frenzel

wbl. Jugend C1 Elisabeth Praetz

mnl. Jugend K1 Finn Dingler

mnl. Jugend C1 Ari Kühnel

Damen Junioren C1 Anastasia Lechner

Herren Junioren K1 Fabian Hiep

Damen LK K1 Lisa Bergholz

Herren LK K1 Thomas Grassow

Damen AK A K1 Silke Schlag

Damen AK A C1 Sindy Kratz

Herren AK A K1 Oliver Schmitt

Herren AK B K1 Stefan Berthold

Herren AK B C1 Sven Niemann

Herren AK C C1 André Stimmel

Herren AK D K1 Hans-Jürgen Klapproth

Die Sektionsmeisterschaft zeigte aber auch, dass im Sport Geduld gefragt ist. So konnte unser Abteilungsleiter erstmals seit 35 Jahren den Titel erringen.

Am Samstag waren wir seit langem wieder einmal zu Gast in Markranstädt. Da die Regatta in den letzten Jahren aus verschiedensten Gründen immer ausfiel, war die Durchführung in diesem Jahr umso bemerkenswerter weil auf das KFC-Bootshaus vor drei Wochen ein Brandanschlag verübt worden ist. Während die Canadierfahrerinnen und Canadierfahrer weitestgehend unter sich waren und sich den Feinschliff für die Deutschen Meisterschaften holten, bestätigten die anderen ebenfalls ihre gute Form. So gewann unter anderem Ben Reimann mit Josephine Weise den Mix K2. Sehr erfreulich war ebenfalls der Gewinn des Mannschaftspokals. Wir hoffen, dass wir nicht wieder so lange auf die nächste Markranstädter Regatta warten müssen. Ich sage mal so… „Die Turbine läuft an.“ (Zur Erklärung, der KFC hieß früher „Turbine Markranstädt“)

Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass einige Mitgliedern am Freitag und Samstag am Cospudener See das Drachenbootrennen organisierten und unsere Drachenbootfahrer in Friedersdorf auf dem Muldestausee zu Gast waren und dort ebenfalls gute Platzierungen einfuhren.

Neues Anfängertraining

Ab dem 26.04.2017 starten wir wieder mit der Trainingsgruppe speziell zum Erlernen des Kanusportes. Mittwochs und Freitags von 17:00 bis 18:30 laden wir Kinder ab 7 Jahren und Teenager zum paddeln ein. Ziel ist es, sicher im Boot zu sitzen bzw. zu knien.

Fragt nach Lisa oder Sindy.

Wir freuen uns auf euch!

 

5. Drachenbootcup 01.09.2018

logo kopf