02.11.2019 Autor: Isko Hering

Reformationstag, Halloween, Abpaddeln. Und das alles an einem Tag. Am 31.10.19 kamen unsere Sportler zum traditionellen Abpaddeln zusammen, um gemeinsam die Wettkampfsaison zu verabschieden. Aus allen Altersklassen waren Sportler vertreten und ebenso alle Bootstypen zu sehen. Die Kleinsten stiegen in die Mannschaftsboote, um sicher und "trocken" wieder am Steg anzukommen. Die Größeren und Erfahreren nutzten das schöne, sonnige Wetter um eine kleine Trainingseinheit daraus zu machen.

Nach dem Paddeln konnte man seine Energiereserven am Grill bzw. Lagerfeuer auffüllen. Das Angebot umfasste das klassische Grillgut, wie Bratwürste und Steak, aber auch Kartoffelpuffer, Stockbrot oder auch Marshmallows, die bei den Kindern gut ankamen. Die "gespenstische" Kälte überkam einen, sobald die Sonne untergegangen war, so dass man sich am Lagerfeuer mit warmen Tee oder Glühwein aufwärmen konnte. Schon "erschreckend" wie schnell diese erfolgreiche Saison zu Ende gegangen ist. Zugleich ist es schön zu sehen, wie viele Vereinsmitglieder zusammenkamen, um gemeinsam den Nachmittag zu verbringen.

Nun ist es an der Zeit, sich in den neuen Altersklassen der Trainingsgruppen zu Recht zu finden und das Wintertraining zu meistern. Nächstes Jahr werden wir dann die Ergebnisse der Anstrengungen durch die Erfolge bei den Regatten sehen.

DSCF0998
DSCF1004
DSCF1006
DSCF1016
DSCF1022
DSCF1024
DSCF0917
DSCF0936
DSCF0944
DSCF0950
DSCF0953
DSCF0955
DSCF0969
DSCF0971
DSCF0974
DSCF0988
DSCF0992
DSCF0915
DSCF0895
DSCF0899
DSCF0902
DSCF0903
DSCF0913
DSCF0868
DSCF0870
DSCF0871
DSCF0875
DSCF0883
DSCF0890
2
3
4
42
43
44
45
46
47
49
5
58
6
7
8
9
01/45 
start stop bwd fwd

hoch

SMI

sparkasse

7. Drachenbootcup 05.09.2020

logo kopf