Skilager St. Moritz 2014

3foto26.01. Autor: Tina Dietze


Jedes Jahr begibt sich ein kleines Aufgebot der Deutschen Kanu Nationalmannschaft Anfang Januar für 10 Tage in die Schweizer Alpen nach St. Moritz zum Skilanglauflager. Dieser Konditionslehrgang bildet traditionsgemäß den Trainingsauftakt im Neuen Jahr. So kommen alljährlich die im Keller eingestaubten Ski zum Einsatz, was nach der schlemmreichen Weihnachtszeit dem Körper wirklich zu Gute kommt! ;-)
Trainiert haben wir ab dem 2. Januar bei guten Schneebedingungen im zweieinhalb Tages-Rhythmus. Das bedeutet früh 2,5–3 Stunden und am Nachmittag noch einmal 60–90 Minuten auf den Ski in der Loipe, komplettiert mit Krafttraining oder Gymnastik. So standen am Ende eines jeden Tages zw. 45–55km zu Buche und in den Beinen.
An unseren freien Nachmittagen gingen wir auf einen Kaffee direkt ins Dorf St. Moritz, zu den sogenannten „Schönen und Reichen“. Es kam aber auch vor, dass ich nach dem Mittagsschlaf einfach liegen geblieben bin und erst zum Abendessen und zu unserer abendlichen Phase 10 Spielrunde auf die Beine kam :-D
So sehr ich mich jedes Jahr auf das Skifahren freue, so sehr freue ich mich auch wieder darauf meine Skischuhe auszuziehen und sie bis zum nächsten Jahr in den Keller zu packen :) Natürlich nur den Füßen zuliebe.

 

foto
4foto
3foto
2foto
1foto
1/5 
start stop bwd fwd

12 Uhr Montagsblick

P17052912102500

 

Neues Anfängertraining

Ab dem 26.04.2017 starten wir wieder mit der Trainingsgruppe speziell zum Erlernen des Kanusportes. Mittwochs und Freitags von 17:00 bis 18:30 laden wir Kinder ab 7 Jahren und Teenager zum paddeln ein. Ziel ist es, sicher im Boot zu sitzen bzw. zu knien.

Fragt nach Lisa oder Sindy.

Wir freuen uns auf euch!

 

4. Drachenbootcup 26.08.2017

logo kopf