Soltau 2014

soltau24.04. Autor: Erik Schmidt

Traditionsgemäß wurden die erfolgreichsten Sportler der vergangenen Saison als Anerkennung ihrer Leistung zu einem Ausflug in den Freizeitpark Heide Park Soltau eingeladen.  Am Karfreitag, 6:00 Uhr morgens war es dann soweit und eine 23 köpfige Gruppe startete vom Bootshaus aus Richtung Norden. Bereits auf der Autobahn hatten wir mit einigen starken Regenschauern zu kämpfen, welche uns wie sich später herausstellte, den ganzen Tag das Eine oder andere Mal überraschen sollten.   Mit etwas Verspätung, aufgrund eines Staus, erreichten wir den Park um 10:30 Uhr. Bereits auf dem Parkplatz mussten wir feststellen, dass trotz der unbeständigen Wetterprognosen sehr viele Menschen in den Park strömten. Die langjährige Theorie unseres Abteilungsleiters André Stimmel: „das Wetter kann ruhig schlecht sein dann sind wir wenigstens fast alleine im Park“ ging in diesem Jahr so nicht auf.

Nach dem wir gleich zu Beginn alle gemeinsam die Achterbahn „Krake“ besiegt – was so viel bedeutet wie überstanden- hatten teilten wir uns in kleinere Gruppen auf.

Wegen des immer wieder einsetzenden Regens fuhren einige Fahrgeschäfte nicht bzw. nur sporadisch. Dies hatte zufolge, dass es an den Hauptattraktionen zu längeren Warteschlangen kam. Der guten Stimmung in unserer Truppe hat dies aber nicht geschadet.

Das der berühmt berüchtigte Freefall Tower "Scream" (71m Freierfall) aufgrund des Windes nicht in Betrieb war empfand der eine oder andere aus unsere Gruppe als nicht so schlimm. Die Entscheidung bzw. Überwindung zum Mitfahren wurde einem so abgenommen. Diverse Ausreden konnten sich so für das nächste Mal aufgespart werden.

Mit den Attraktionen Desert Race, Colossos, Flug der Dämonen und Limit hatten wir ausreichend Alternativen zu Scream, welche wir zum Teil bei sonnigem Wetter genießen konnten.

Zum Abschluss des Tages besuchten wir alle gemeinsam das Horrorkabinett: "Krake Lebt!", wo wir uns aus einem versunkenen Schriffswrack befreien mussten. Dies gelang uns mit etwas Aufregung, sodass wir alle die Heimreise antreten konnten.

Neues Anfängertraining

Ab dem 26.04.2017 starten wir wieder mit der Trainingsgruppe speziell zum Erlernen des Kanusportes. Mittwochs und Freitags von 17:00 bis 18:30 laden wir Kinder ab 7 Jahren und Teenager zum paddeln ein. Ziel ist es, sicher im Boot zu sitzen bzw. zu knien.

Fragt nach Lisa oder Sindy.

Wir freuen uns auf euch!

 

5. Drachenbootcup 25.08.2018

logo kopf